Direkt verzinnbarer Kupfer-Lackdraht der Wärmeklasse H (180°C).

Eigenschaften:
Der Kupferlackdraht Typ V 180 ist ein direkt verzinnbarer Kupfer-Lackdraht der Wärmeklasse H (180°C). Eine besondere Eigenschaft ist seine hohe Dauerwärmebeständigkeit und thermische Kurzzeit-Überlastfestigkeit bei guter Direkt-Verzinnbarkeit mit einer Zinnbadtemperatur von ca. 470 °C, ohne den Lackfilm vorher zu entfernen.
Der Kupferlackdraht Typ V 180 ist sehr gut geeignet für moderne Wickeltechnik. Die chemische Beständigkeit gegenüber aggressiven flüssigen oder gasförmigen Komponenten ist eingeschränkt. Eine Vorabuntersuchung, um eine Verträglichkeit im Anwendungsfall festzustellen, ist durchzuführen.

Anwendung:
Kupferlackdrähte Typ V 180 sind geeignet für Kleintransformatoren, Spulen, Relais, Schützen, Magnetspulen sowie Niederspannungsmotoren und Kleinmotoren.


Technische Daten
:

entspricht Norm:   DIN EN 60317-23
Temperaturklasse °C:   180
alte Bezeichnung nach DIN 46 416:   Typ W 180 V
Abmessungsbereich in mm:   0,15 - 1,50
Lackbasis:   mod. Esterimid
Aufbau:   1 - Schicht
Erweichungstemperatur in °C:   > 340
Schabekraft:   > 6 N
Durchschlagsspannung:   > 5 kV
Fehlerzahl 1,5kV / 100m:   0 - 2
Lebensdauer Grenztemp. gemäß DIN IEC °C:   > 180
Verzinnbarkeit:   gut
Verzinntemperatur in °C:   > 470

Zweischicht-Lackdraht mit Klebelack-Überzug, thermisch verbackend.

Eigenschaften:
Der Backlackdraht hat eine Zweischichtlackierung, dessen äußere Überzugslackschicht unter Einwirkung von Wärme erweicht, in der Wicklung verläuft und bei Abkühlung wieder erstarrt. Durch dieses „Verbacken" lassen sich körperlose Wicklungen herstellen, die während der Erwärmung noch formbar, aber nach Abkühlung anschließend mechanisch fest miteinander verbunden sind.

Anwendung:
Backlackdraht Typ 180 wird in Audio- und TV- Spulen, in Statorwicklungen, im Automobilbereich und in Wicklungen für Magnetventile, sowie sonstige Luftspulen eingesetzt. Durch Induktion oder eine thermische Wärmezufuhr wird der Draht bei einer Temperatur zwischen 140°C und 190 °C verbackt.


Technische Daten
:

entspricht Norm:   DIN EN 60317-36
Temperaturklasse °C:   180
alte Bezeichnung nach DIN 46 416:   Typ W VB
Abmessungsbereich in mm:   0,10 - 1,40
Lackbasis:   Polyesterimid
Überzug:   aliphatisches Polyamid
Aufbau:   2 - Schicht
Erweichungstemperatur in °C:   > 270
Schabekraft:   > 1,5 x DIN EN
Durchschlagsspannung:   > 1,5 x DIN EN
Fehlerzahl 1,5kV / 100m:   0 - 2
Verzinnbarkeit:   gut
Verzinntemperatur in °C:   > 470
Verbackungstemperatur °C:   140 - 190

Hochwärmebeständiger Kupfer-Lackdraht mit hervorragenden Qualitätsmerkmalen.

Eigenschaften:
Der Flach - Lackdraht Typ W 210 ist ein hochwärmebeständiger Kupferlackdraht mit hervorragenden Qualitätsmerkmalen. Dieser weist eine extreme mechanische Belastbarkeit und hohe thermische Überlastbarkeit auf.
Zudem verfügt der Flach - Lackdraht W 210 über eine exellente chemische Resistenz beispielsweise gegen Laugen, Wasch- und Reinigungsmittel, Tränk-, Träufel- und Vergussmaterialien sowie Verdünnungen, Lösungsmittel und Kältemittel und deren Dämpfe. Eine Vorabuntersuchung, um eine Verträglichkeit im Anwendungsfall festzustellen, ist vorher durchzuführen.

Anwendung:
Flach - Lackdraht W 210 eignet sich für elektrische Motoren, Öltransformatoren, Trocken- und Schweißtransformatoren.


Technische Daten
:

entspricht Norm:   DIN EN 60317-29
Temperaturklasse °C:   200
alte Bezeichnung nach DIN 46 416:   Typ W 210
Abmessungsbereich in mm:   bis 80,00 mm²
max. Breite:   20,00 mm
max. Dicke:   5,00 mm
Lackbasis:   Polyester-THEIC
Überzug:   Amid-Imid (Overcoat)
Aufbau   2 - Schicht
Erweichungstemperatur in °C:   > 400
Schabekraft:   > 7,5 N
Durchschlagsspannung:   > 5 kV
Fehlerzahl 1,5kV / 100m:   0 - 2
Lebensdauer Grenztemp. gemäß DIN IEC °C:   > 210

Runde und flache Blank- oder Lackdrähte mit Sonderisolierungen.

Auf Anfrage liefern wir auch Spezialdrähte blank bzw. mit diversen Sonderisolationen.

Bitte kontaktieren Sie uns hierzu via
Telefon: 089 / 359 00 - 31 oder - 32, oder per
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

runde Blank- und Lackdrähte
• mit Glasseide umsponnen. (Zunahme nach Angabe)

flache Blank-und Lackdrähte
• mit Glasseide umsponnen. (Zunahme nach Angabe)
  oder
• mit Glimmer isoliert
• mit Nomex® isoliert
• mit Kapton® isoliert
• mit Papier isoliert

Kupfer-Litzen in div. Abmessungen
• Drähte blank oder lackiert zusätzlich mit div. Folien isoliert

Kupferdraht verzinnt

Kupferband blank

Aluminium Lackdraht

Aluminiumband

Isolationsstärke: Grad 1 & Grad 2

Hochwärmebeständiger Kupfer-Lackdraht mit hervorragenden Qualitätsmerkmalen.

Eigenschaften:
Der Typ W 210 ist ein hochwärmebeständiger Kupferlackdraht mit hervorragenden Qualitätsmerkmalen. Dieser weist eine ausgezeichnete mechanische Abriebfestigkeit auf, mit sehr niedrigem Reibungskoeffizienten der Drahtoberfläche. Zudem ist der Kupferlackdraht W 210 resistent gegen Chemikalien wie beispielsweise Laugen, Wasch- und Reinigungsmittel, Tränk-, Träufel- und Vergussmaterialien sowie Verdünnungen, Lösungsmittel und Kältemittel und deren Dämpfe. Eine Vorabuntersuchung, um eine Verträglichkeit im Anwendungsfall festzustellen, ist durchzuführen.

Anwendung:
Kupferlackdrähte Typ W 210 können speziell im Motorenbau ohne Phasentrennung eingesetzt werden. Der Draht eignet sich für die Verwendung in hochbeanspruchten Wickel- und Einziehtechniken. Anwendungsbeispiele sind: Elektrische Maschinen, Elektrowerkzeuge, Hermetikeinheiten, Vorschaltgeräte,Öl-, Clophen- und Trockentransformatoren.


Technische Daten
:

entspricht Norm:   DIN EN 60317-13
Temperaturklasse °C:   200
alte Bezeichnung nach DIN 46 416:   Typ W 210
Abmessungsbereich in mm:   0,15 - 6,00
Lackbasis:   Polyester-THEIC
Aufbau:   2 - Schicht
Erweichungstemperatur in °C:   > 400
Schabekraft:   > 7,5 N
Durchschlagsspannung:   > 5 kV
Fehlerzahl 1,5kV / 100m:   0 - 2
Lebensdauer Grenztemp. gemäß DIN IEC °C:   > 210