Isoliermaterial | Isolierpapier

Trivoltherm N
Nomex-Mylar-Nomex F 155° C

TRIVOLTHERM N ist eine Dreischichtisolation aus Nomex–Polyesterfolie–Nomex, wobei kalandriertes Aramidpapier Nomex verarbeitet wird.

Einsatz in Isolierstoffklasse F 155° C bzw. gemäß IEC Einsatz im Isoliersystem bis 180° C.

Dank seiner hohen Zug-, Einreiß- und Durchschlagfestigkeit hat sich TRIVOLTHERM N im Elektromaschinenbau bestens bewährt und eröffnet bei der Herstellung von Klasse-F Motoren bedeutende Rationalisierungsmöglichkeiten in der Fertigung.

Durch die guten elektrischen und mechanischen Werte der Polyesterfolie werden die hervorragenden chemischen und thermischen Eigenschaften des NOMEX - Aramidpapiers ideal ergänzt.

 

Trivoltherm N 50 ( 50µ ) - Originalrolle ca. 900 mm

Nenndicke (mm) Durchschlagsspannung (kV)
0,17 ≥ 10
0,22 ≥ 12
0,31 ≥ 16
0,37 ≥ 20
0,47 ≥ 23

 

Trivoltherm N 50 ( 50µ ) - Tafelware ca. 800 x 900 mm

Nenndicke (mm) Durchschlagsspannung (kV)
0,17 ≥ 10
0,22 ≥ 12
0,24 ≥ 15
0,31 ≥ 16
0,37 ≥ 20
0,42 ≥ 21
0,47 ≥ 23

 

Trivoltherm N50 Bänder
Nomex-Mylar-Nomex Bänder F 155° C

Diese Bänder können in verschiedenen Stärken und Breiten geliefert werden.

 

Trivoltherm NKN - Tafelware ca. 800 x 900 mm
Nomex-Kapton-Nomex H 180° C

TRIVOLTHERM NKN ist eine Dreischichtisolation aus KAPTON®-Polyimidfolie mit beidseitiger NOMEX®-, Aramidpapier-Auflage.
Einsatz in Isolierstoffklasse H bzw. gemäß IEC Einsatz im Isoliersystem bis 200° C.
Dieses Material besitzt eine hohe Zug- und Einreißfestigkeit sowie eine hohe
Sprungelastizität und Verformbarkeit.
Rollenware auf Anfrage.

Nenndicke (mm) Durchschlagsspannung (kV)
0,20 ≥ 8
0,25 ≥ 8
0,30 ≥ 9
0,40 ≥ 11

 

Trivolton B 130° C - Tafelware ca. 600 x 800 mm
Pressspan – Polyesterfolie – Pressspann

TRIVOLTON H ist eine Dreischichtisolation aus Polyesterfolie mit beidseitiger Edelpressspanauflage für Isolierstoffklasse B. Infolge seiner hohen Einreiß- und Weiterreißfestigkeit sowie seiner ausgezeichneten Durchschlagfestigkeit hat sich TRIVOLTON H seit Jahrzehnten in vielen Einsatzfällen bestens bewährt.

Aufgrund des dreilagigen Aufbaus ist bei TRIVOLTON H die empfindliche Polyesterfolie durch die beiden Pressspandeckschichten vor Hydrolyse- und Oxidationseinflüssen sowie mechanischen Beschädigungen sicher geschützt. Da die Haftung von Imprägniermitteln auf dem Pressspan ausgezeichnet ist, werden bei der Imprägnierung Lufteinschlüsse vermieden, wodurch sich eine verbesserte Wärmeabfuhr vom Wicklungskupfer zum Eisenpaket ergibt.

Rollenware auf Anfrage.

Nenndicke (mm) Durchschlagsspannung (kV)
0,12 ≥ 7
0,15 ≥ 7
0,20 ≥ 7
0,25 ≥ 7
0,30 ≥ 8
0,35 ≥ 8
0,40 ≥ 8
0,50 ≥ 8
0,60 ≥ 8
0,70 ≥ 8
0,80 ≥ 8
1,00 ≥ 8

 

Thermef (rosa) F 155° C

Thermef ist die konsequente Weiterentwicklung von DMD. Dieses Material ist eine günstigere Variante zu Trivolthern N Nomex-Mylar-Nomex. Das Dreischichtmaterial Vlies-Polyester-Vlies ist mit den herkömmlichen Tränkharzen/Tränklacken gut verträglich.

Für das Thermef-Material wird eine hitzestabile Polyesterfolie verwendet, um den Schrumpf bei 155°C zu reduzieren.

Originalrolle ca. 1000 mm

Nenndicke (mm) Durchschlagsspannung (kV)
0,15 ≥ 8
0,20 ≥ 12
0,23 ≥ 12
0,29 ≥ 15
0,35 ≥ 17
0,45 ≥ 20

 

Phasoflex B 130° C
Pressspan genarbt – Polyesterfolie – Pressspan genarbt

PHASOFLEX ist eine genarbte Dreischichtisolation mit dem gleichen Aufbau wie TRIVOLTON H. Einsatz vorwiegend als Phasenisolation in Isolierstoffklasse B.

Nach der Herstellung des TRIVOLTON – Ausgangsmateriales wird PHASOFLEX in einem Prägekalander genarbt. Hierdurch verleihen wir diesem Mehrschichtmaterial seine Schmiegsamkeit und Dehnbarkeit, während gleichzeitig eine gewisse Mindestfestigkeit erhalten bleibt. Diese Eigenschaften sind Voraussetzung für den Einsatz als Phasenisolation.

Die Mindestfestigkeit ist erforderlich, damit die Phasenisolation zwischen die Wicklung geschoben werden kann und die Schmiegsamkeit ist nötig, damit das Material bei der Wickelkopfverformung nicht durch die mechanische Beanspruchung beschädigt wird.

Nenndicke (mm)
vor Narbung
Nenndicke (mm)
nach Narbung
Durchschlagsspannung (kV)
 
0,15 0,41 ≥ 5
0,25 0,54 ≥ 5

 

Phasotherm (Vlies) F 155° C - Tafelware ca. 800 x 940 mm
Nomex unkalandriet – Polyesterfolie – Nomex unkalandriet

PHASOTHERM ist eine Dreischichtisolation aus Polyesterfolie mit beidseitiger NOMEX®-, Aramidpapier-Auflage, wobei unkalandriertes Aramidpapier verarbeitet wird. Einsatz in Isolierstoffklasse F bzw. gemäß IEC Einsatz im Isoliersystem bis 180 °C. Dank seiner hohen elektrischen Durchschlagfestigkeit, seiner ausgeprägten Aufnahmebereitschaft für Imprägniermittel und seiner ausgezeichneten Flexibilität bei gleichzeitiger ausreichender Steifigkeit ist PHASOTHERM eine ideale Phasenisolation. Das Material lässt sich einerseits ohne Schwierigkeiten zwischen die Wickelstränge schieben und passt sich andererseits gut an die Form des Wickelkopfes.

Unkalandrierte Aramidpapiere sind besonders flexibel und besitzen eine hohe Aufnahmebereitschaft für Imprägniermittel.

Nenndicke (mm) Durchschlagsspannung (kV)
0,30 ≥ 6
0,40 ≥ 13

 

Mylar ® A – Polyesterfolie B 130° C

Mylar® A ist eine transparente, flexible Polyesterfolie auf Basis Polyethylenterephthalat, die mit zunehmender Dicke milchig trüb wirkt.

Mylar® A bietet der Elektroindustrie aufgrund der ausgezeichneten Ausgewogenheit ihrer elektrischen Eigenschaften in Kombination mit chemischen, thermischen und physikalischen Eigenschaften einzigartige Konstruktionsmöglichkeiten.

Die Polyesterfolie zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und gängige Lösemittel aus.

Sie ist gegen Temperaturen von -70 °C bis 150 °C einsetzbar.

Da sie keinerlei Weichmacher enthält, wird sie bei Alterung unter normalen Bedingungen nicht spröde.

Gemäß Herstellerangaben wird Mylar® A in Systemen der Klasse B (130 °C) bei vielen Herstellern von Elektromotoren eingesetzt.

Mylar® A wird im Motoren- und Generatorenbau als Nutisolation, Deckschieber und als Phasenisolation verarbeitet. In Transformatoren, Drosseln und Relais ist die Verwendung von Mylar® A als Kern-, Lagen- und Deckisolation verbreitet.

Nenndicke (mm) Durchschlagsspannung (kV)
0,10 ≥ 10
0,19 ≥ 17,5
0,25 ≥ 19
0,35 ≥ 20

Andere Stärken auf Anfrage.