Schaltlitzen | Silikon Wärmeklasse H 180 °C

Eigenschaften:
Die Silikonlitze bietet eine gute Durchschlagsfestigkeit auch bei kurzzeitiger thermischer Überlastung. Diese Litze ist halogenfrei und muss mechanisch abisoliert werden.

Anwendung:
Als spezielle hoch- bzw. niedertemperaturbeständige Leitung ist die Silikonlitze für den flexiblen Einsatz in thermisch hochbelasteten Elektromotoren, Leuchten, Solarien, Strahlern und Wärmegeräten aller Art geeignet.

Beständigkeit:
Beständig gegen: hochmolekulare Öle, pflanzliche- und tierische Fette, Alkohol, Weichmacher, verdünnte Säuren, Laugen und Salzsäuren, Oxidationsmittel, tropische Einflüsse, Seewasser, Sauerstoff, Ozon.


Aufbau:

Leiter:   Halogenfreie Silikonlitze der Wärmeklasse H = 180 °C, geeignet für flexiblen Einsatz bei hohen und tiefen Einsatztemperaturen von -60°C bis +180°C
Aderisolation:    


Technische Daten:

Temperaturbereich:   -60°C bis +180 °C (kurzzeitig 220 °C)
Prüfspannung:   max. 2 kV
Betriebsspannung:   max. 500 V
Durchschlagsspannung:   min. 5 kV
Nennquerschnitt:   0,25 - 95 mm²